Schwerstkranke Kinder, die nur noch wenig Zeit zu leben haben, müssen angemessen versorgt werden. Niemand bestreitet das. Doch ist diese medizinische und psychosoziale Versorgung in Deutschland immer gewährleistet? Nein, sagt der Bundesverband Kinderhospiz e.V. Warum nicht und zu welchen Ergebnissen eine wissenschaftliche Untersuchung des Instituts „AGP Sozialforschung" zur Versorgungssituation in Deutschland kommt - das stellte der Bundesverband Kinderhospiz e.V. auf einer Pressekonferenz während des "Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit" am 6. Juni 2013 in Berlin vor.

Zur Pressemitteilung