Alles was Menschen mit Behinderung, Pflegebedarf und chronischen Krankheiten das Leben leichter macht, steht vom 25. bis 28. September 2013 in Düsseldorf im Mittelpunkt der internationalen Fachmesse REHACARE. Rund 650 Aussteller aus 32 Ländern bieten in fünf komplett ausgebuchten Messehallen einen repräsentativen Überblick über Hilfen für ein selbstbestimmtes Leben. Ein Kongress, zahlreiche Themenparks und Informationsveranstaltungen in den Hallen laden dazu ein, sich über die aktuellen Themen und Trends rund um Rehabilitation, Pflege und Älterwerden zu informieren.

Die REHACARE 2013 ist mittwochs bis freitags von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, am Samstag von 10.00 bis 17.00 Uhr. Die Eintrittskarte für die Fachmesse kostet im Onlineshop 7,00 EURO, an den Tageskassen 12,00 EURO; die ermäßigte Karte für Menschen mit Behinderung (ohne Begleitperson), für Studenten, Schüler, Auszubildende, Rentner, Wehr- und Zivildienstleistende und Arbeitslose (gegen Vorlage des Berechtigungsausweises) 7,00 EURO. Für Menschen mit Behindertenausweis B oder H ist der Eintritt für eine Begleitperson frei.

Die Tageseintrittskarte für den REHACARE-Kongress kostet 45,00 EURO, die Dauerkarte ist für 80,00 EURO erhältlich. Ermäßigte Tickets werden für 12,00 bzw. 20,00 EURO angeboten. Die Karten berechtigen auch zum Besuch der Fachmesse REHACARE. Aktuell über die REHACARE 2013 informiert das Internetportal www.REHACARE.de.