190208 Spende Schluchsee

Handarbeitstreff in Schluchsee spendet 2500 Euro an den Bundesverband Kinderhospiz

Das Wahrzeichen des Schwarzwald, den Bollenhut, hat der Handarbeitstreff in Schluchsee im vergangenen Jahr ins Sortiment aufgenommen. In feinster Handarbeit und unzähligen Maschen entstanden die kleinen Kunstwerke, die als Schlüssel- oder Taschenanhänger verkauft wurden – für die Kinderhospizarbeit.

Die Frauengruppe rund um Organisatorin Sonja Schulta, Leiterin des Altenwerks in Schluchsee, trifft sich zweimal monatlich im malerisch gelegenen Pfarrzentrum und werkelt gemeinsam. Immer neue Ideen entstehen dabei – vom Schwarzwald-Eierwärmer bis zur Spieluhr reicht die liebevoll ausgesuchte Produktpalette inzwischen. „Mit dabei sind natürlich auch immer unsere Herzen“, sagt Sonja Schulta und hält einen hübschen genähten Herz-Anhänger hoch, „denn diese Unterstützung ist uns allen eine echte Herzensangelegenheit!“

Auf diversen Märkten der Region sowie bei der Bäckerei Hug, dem Blumenladen Lorenz und dem Kirchenladen in Schluchsee sowie der Gärtnerei Kech in Bonndorf wurden die gehäkelte Kostbarkeiten verkauft – im vergangenen Jahr weit über 250 Handarbeiten, jede in sorgsamer Feinstarbeit hergestellt. Sonja Schulta ist stolz, als sie den Scheck über 2500 Euro an Anja Bieber vom Bundesverband Kinderhospiz übergeben kann. „Wir sind unglaublich dankbar für diese Unterstützung“, so Bieber: „Das ist etwas ganz Besonderes, weil in jeder dieser Handarbeiten so viel Zeit und Liebe steckt!“

Zur vollständigen Pressemitteilung
Download Pressefoto